O nas
Informacje
Kontakt

Ermland und Masuren, 7 Tage

Danzig, Marienburg, Ostróda, Olsztyn, Święta Lipka, Wolfsschanze, Giżycko, Mrągowo, Mikołajki, Pop

Atrakcje: Danzig, Marienburg, Ostróda, Olsztyn, Święta Lipka, Wolfsschanze, Giżycko, Mrągowo, Mikołajki, Popielno

od: 400 EUR

ilość dni: 7

zapytaj o ofertę

Program

„Land der Tausend Seen” assoziiert man vor allem mit Seemannsliedern, Segeln und unzähligen Seen. Bei unserer Einladung nehmen wir uns vor, Ihnen diese Region “von innen “zu zeigen, unter dem landeskundlichen, historischen und kulturellen Aspekt. “Ans Herz über den Magen” sagt man in Polen - wir laden Sie zu kulinarischen Werkstätten und Degustation leckerer örtlicher Produkte ein.

Der 1. Tag: Ankunft in Gdańsk
Die Einkaufsmöglichkeit von Bernsteinerzeugnissen in einer traditionellen Privatwerkstatt (Erzeugnisse von hoher Qualität, der Preis wird nach Gewicht festgesetzt, die Preise - sehr attraktiv).
Abendessen. Übernachtung 1 – in Gdańsk

Der 2. Tag: Gdańsk/Danzig – Reichtum der Hanse, die Burg der Kreuzritter in Malbork/Marienburg
Frühstück
Besichtigung von Gdańsk mit Stadtführer: die Marienkirche – die größte gotische Kirche im Land, das Rathaus, der Neptunbrunnen, die Marienstraße, Długi Targ/der Lange Markt, der berühmte Getreidespeicher mit Kran.
Ein kurzes Konzert der Orgelmusik in der Kathedrale von Oliwa
Besichtigung mit Führung der mächtigen Burg von Malbork, - der berühmtesten Burg des Kreuzritterordens und des größten Tieflandschlosses in diesem Teil von Europa.
Die Fahrt nach Masuren. Einquartierung. Abendessen.
Übernachtung 2 - Masuren

Der 3. Tag: Ostróda/Osterode,
Frühstück
Ostróda – Besichtigung des Regionalmuseums im rekonsruierten, gotischen Schloss, dem ehemaligen Sitz der Osteroder Komture
Schiffahrt auf dem Drwęckie-See
kulinarische Werkstatt – eigenhändige Zubereitung von Würsten im Bier, anschließend Degustation. Dazu andere Spezialitäten des Hauses – ein Jahr lang reifender Schinken (einmalig in Polen – Preisträger der Goldmedaille unter den besten Fleischerzeugnissen in Ermland und Masuren).
Die Fahrt zum lokalen Weinberg – Weinkostprobe mit Erklärungen über den Weinberg, und die Weinproduktion in Ermland. Wir kosten 3 dortige Trockenweine aus edlen Rebsorten und zum Abschluss eine Süssweinsorte des Typs
“PORTO” auch aus edler Rebsorte. Dazu Käse.
Abendessen. Übernachtung 3 - Masuren

Der 4. Tag: Olsztyn/Allenstein, Polen –das Land, da Milch und Honig fließt
Frühstück.
Die Fahrt nach Olsztyn – Besichtigung der Allensteiner Altstadt mit dem alten Rathaus, des Schlosses (mit der astronomischen Tafel von Nicolaus Kopernikus) und der Kathedrale des hl.Johannes.
Besuch in einer Imkerei – in Schutzkleidung, Einblick in das Bienenstockinnere. Honig-Kostprobe von der Honigwabe
(möglich von Mai bis Ende September).
Besichtigung einer ökologischen Bauernwirtschaft, in der seit Jahrtausenden bekannte Pflanzen angebaut werden,
die nicht genetisch modifiziert wurden, wie Dinkel und Zweikorn. Wir schauen dem traditionellen Brotbacken zu und
trinken hausgebrautes Bier aus der von dem Bauern produzierten Hefe.
Besichtigung einer Wirtschaft mit Ziegenzucht und Kostprobe von Ziekenkäse und anderen Erzeugnissen aus Ziegenmilch. nach alter ermländer Tradition produziert die dortige Wirtin seit über 20 Jahren aus Ziegenmilch: Käse, Quark, Butter und Kefir.
Abendessen. Übernachtung 4 - Masuren

Der 5. Tag: das Bekannteste von Masuren und Bildhauer-Werkstatt
Frühstück
Die Fahrt nach Święta Lipka – dem bekanntesten Wallfahrtsort von Masuren, Ziel der Pilger seit Jahrhunderten
Dann die Fahrt Richtung Kętrzyn nach Gierłoża. Besichtigung der Wolfsschanze – dem Hitlerquartier, mit Führung
Weiter fahren wir nach Giżycko (Rastenburg), um die Festung Boyen, ein gut erhaltenes Beispiel der preußischen Fortifikationskunst zu besichtigen.
Die Fahrt zu einer Künstlerwerkstatt . Wir schauen dem Bildhauer bei der Arbeit zu, beim erschaffen von Skulptur
mit einer Säge, besichtigen seine Werkstatt und lernen die Grundsätze seiner Arbeit, indem wir selbst ein Stück Holz
in ein Kunstwerk umwandeln – als Andenken von der Reise.
Eine Kaffeepause in Mrągowo - dem Herz von Masuren, bekannt durch Country-Musik Festival.
Abendessen. Am Abend – Grill mit Würsten.
Übernachtung 5 – Masuren.

Der 6. Tag: die Natur in den Masuren – Naturschutzgebiet Łuknajno und polnische Pferdchen
Frühstück. Ausquartieren.
Die Fahrt zu einer Farm – dort Degustation des ökologisch produzierten Schafskäses und Degustation von Käse aus der Milch von Kühen der Rasse Yersey. Genuss für alle “blue cheese”- Liebhaber!
Die Fahrt nach Mikołajki. Spaziergang auf einem Wanderpfad, das Ufer des Luknajno-Sees entlang. Der See –ein Naturschutzgebiet mit Brutstätten einer einzigartigen Gattung der Schwäne in Europa.
Weiter Popielno – mit der Zucht des polnischen Pferdchen. Das Naturkunde-Museum in einem historischen Getreidespeicher mit einer interessanten Sammlung von Hirschgeweihen.
Geplante Abfahrt Richtung Gdańsk – gegen 16.00 Uhr.
Abendessen.
Abendspaziergang durch die Danziger Altstadt.
Übernachtung 6 – Gdańsk

Der 7. Tag: Abreise
Frühstück. Ausquartieren.
Heimfahrt.

 

Anzahl der Mitglieder

Preis pro Person

20-24

480 Euro / Person

25-29

455 Euro / Person

30-34

430,00 Euro / Person

35-39

420,00 Euro / Person

40-45

400,00 Euro / Person

 

 

Cena zawiera

Im Preis sind inbegriffen:

  • Unterkunft – 2 Übernachtungen im Hotel*** in Danzig
  • Unterkunft – 4 Übernachtungen in einer SPA-Pension in Masuren, 2BZ(Standard ***)
  • Verpflegung: 6 x Frühstück, 6 x Abendessen ( 3 Gänge)
  • günstige Hotelausstattung in den Masuren: Schwimmbecken, Spa-Zone (2 Jacuzzi – Becken, finnische Sauna, Infrarot-
  • Sauna, Kräuterdampf-Sauna, Caldarium, Abkühlbecken), Fahrräder, Nordic-Walking-Stöcke, Tischtennis, Tennisplatz
  • organisierter Grillabend – im Menu: ermländischer Erbseneintopf, altpolnischer Bigos(Sauerkrautspeise), Würstchen,
  • zum Braten vorbereitete Kartoffel in Alufolie, Kräuterschmalz mit Sauergurke, ketchup, Senf, 2 Sorten Brot, Tee, Kaffee;
  • Realisierung der im Rahmenprogram aufgezählten Leistungen
  • Besuche bei lokalen Lebensmittelproduzenten und Künstlern
  • Kulinarische Werktsätte
  • Weinkostprobe im Weinberg
  • Besuch der Imkerei
  • Präsentation der traditionellen Brotbackweise
  • Degustation der Ziegenkäsesorten, Degustation der Schafkäsesorten
  • Bildhauer-Werkstätte
  • Eintrittskarten in die aufgezählten Kulturstätten:
  • Marienkirche in Gdańsk
  • Kathedrale in Oliwa
  • Burg in Malbork
  • Wolfsschanze
  • Festung Boyen
  • Sanktuarium in Św. Lipka
  • Schloss in Olsztyn
  • Museum in Ostróda
  • Museum des polnischen Pferdchen
  • Schiffahrt auf dem See
  • Betreuung vom Piloten des Reisebüros TRAVEL SHOP
  • Stadtführerdienste in deutscher Sprache in:Gdańsk,Malbork, Wolfsschanze, Festung Boyen,
  • Reiseversicherungen NNW und KL
  • Mehrwertsteuer

Im Preis ist nicht inbegriffen: Transport

Zusätzliche Möglichkeiten:
Transport: Transportkosten mit einem bequemen Reisebus (Hochdeckbus, klimatisiert, verstellbare Sessel, DVD, Toilette, Bar) von der Grenze in Kolbaskowo/Szczecin – nach Masuren – Rückkehr zur Grenze:

 

TEILNEHMERZAHL

TRANSPORTKOSTEN

20-24

115 Euro /os.

25-29

90 Euro /os.

30-34

75 Euro /os.

35-39

65,00 Euro /os.

40-45

60,00 Euro/os.

 

Zusätzlicher Transport  innerhalb Deutschlands – wird auf Wunsch kalkuliert. 

 

Dodatkowe informacje

Druki

Zakwaterowanie

Dojazd

Ceny, terminy i informacje

Cena zawiera:

Im Preis sind inbegriffen:

  • Unterkunft – 2 Übernachtungen im Hotel*** in Danzig
  • Unterkunft – 4 Übernachtungen in einer SPA-Pension in Masuren, 2BZ(Standard ***)
  • Verpflegung: 6 x Frühstück, 6 x Abendessen ( 3 Gänge)
  • günstige Hotelausstattung in den Masuren: Schwimmbecken, Spa-Zone (2 Jacuzzi – Becken, finnische Sauna, Infrarot-
  • Sauna, Kräuterdampf-Sauna, Caldarium, Abkühlbecken), Fahrräder, Nordic-Walking-Stöcke, Tischtennis, Tennisplatz
  • organisierter Grillabend – im Menu: ermländischer Erbseneintopf, altpolnischer Bigos(Sauerkrautspeise), Würstchen,
  • zum Braten vorbereitete Kartoffel in Alufolie, Kräuterschmalz mit Sauergurke, ketchup, Senf, 2 Sorten Brot, Tee, Kaffee;
  • Realisierung der im Rahmenprogram aufgezählten Leistungen
  • Besuche bei lokalen Lebensmittelproduzenten und Künstlern
  • Kulinarische Werktsätte
  • Weinkostprobe im Weinberg
  • Besuch der Imkerei
  • Präsentation der traditionellen Brotbackweise
  • Degustation der Ziegenkäsesorten, Degustation der Schafkäsesorten
  • Bildhauer-Werkstätte
  • Eintrittskarten in die aufgezählten Kulturstätten:
  • Marienkirche in Gdańsk
  • Kathedrale in Oliwa
  • Burg in Malbork
  • Wolfsschanze
  • Festung Boyen
  • Sanktuarium in Św. Lipka
  • Schloss in Olsztyn
  • Museum in Ostróda
  • Museum des polnischen Pferdchen
  • Schiffahrt auf dem See
  • Betreuung vom Piloten des Reisebüros TRAVEL SHOP
  • Stadtführerdienste in deutscher Sprache in:Gdańsk,Malbork, Wolfsschanze, Festung Boyen,
  • Reiseversicherungen NNW und KL
  • Mehrwertsteuer

Im Preis ist nicht inbegriffen: Transport

Zusätzliche Möglichkeiten:
Transport: Transportkosten mit einem bequemen Reisebus (Hochdeckbus, klimatisiert, verstellbare Sessel, DVD, Toilette, Bar) von der Grenze in Kolbaskowo/Szczecin – nach Masuren – Rückkehr zur Grenze:

 

TEILNEHMERZAHL

TRANSPORTKOSTEN

20-24

115 Euro /os.

25-29

90 Euro /os.

30-34

75 Euro /os.

35-39

65,00 Euro /os.

40-45

60,00 Euro/os.

 

Zusätzlicher Transport  innerhalb Deutschlands – wird auf Wunsch kalkuliert.